Wiesn flirt & find

28. August 2010 | von | Kategorie: Humor

Mit der iPhone-Applikation „Wiesn flirt & find“ wird das Oktoberfest zur „i-Wiesn“

Sechs Millionen Besucher in zwei Wochen auf 31 Hektar Festgelände – kein anderes Fest in der Welt führt so viele Menschen zum Feiern zusammen, die sich im Trubel verlieren, aber auch finden können. 200 Jahre nach seiner Gründung zieht das größte Volksfest der Welt jetzt in den App‐Store ein: Die iPhone‐Applikation „Wiesn flirt & find“ ermöglicht es, wie in einem sozialen Netzwerk, sich einfach und sofort mit Freunden zu vernetzen, neue Menschen kennen zu lernen und mit ihnen zu chatten, zu flirten und sich über eine virtuelle Karte zu finden und zu verabreden.
Der nützliche und durch Symbolik intuitiv gestaltete Location‐based Mobile Service, entwickelt in der Büro Dr. Heukamp GmbH, ist offizieller Partner des Münchner Oktoberfests. Auf den ersten Blick gleicht die „iPhone‐App“ einem Instant Messenger für den PC oder Mac und funktioniert auch ganz ähnlich. Der Nutzer lädt die Applikation aus dem App‐Store auf sein iPhone und legt ein Profil an, das ein Foto, das Alter und eine Statusmeldung enthält. Nun kann sich der Benutzer mit Freunden oder Bekannten, die diese App ebenfalls auf ihren iPhones installiert haben, verknüpfen und über die Chat‐Funktion mit ihnen chatten und Nachrichten austauschen.



Nowhere.de - das neue Portal für Handyortung

Die Besonderheit der Applikation liegt aber der nahtlosen Integration von Google‐Maps verknüpft mit dem GPSTracker des iPhones: Der Benutzer kann sich und seine Freunde für die Tracking‐Funktion mit einem Klick frei schalten und wird nun für seine Freunde und Flirtpartner auf der integrierten Google Map Wiesn‐Karte sichtbar. Da die Tracking‐Funktion bis zu 5 Meter genau arbeitet, erleichtert dies Verabredungen mit Freunden und Bekannten enorm.
Dutzende unverständliche Telefonate für Verabredungen in lauten und überfüllten Bierzelten sind in Zukunft nicht mehr nötig, die Applikation ist genau hierfür die optimale Lösung. Zudem bietet die interaktive Wiesn‐Karte mit Zeltnamen und Orientierungspunkten auch Wiesn‐Touristen ein einfaches Werkzeug, um sich ohne große Ortskenntnis zurechtzufinden und zu verabreden.
Die charmanteste Funktion dieser iPhone‐App ist aber die Flirtoption, die dem Nutzer ermöglicht, sein eigenes Flirtprofil anzulegen und verschiedene Optionen wie etwa „Ich möchte ins Bierzelt.“ oder „Ich möchte Achterbahn fahren.“ uvm. auszuwählen. Nun kann man sich anhand dieser Vorgaben andere Flirt‐Begeisterte auf der Google Map anzeigen lassen und beispielsweise Flirtpartner in der Nähe suchen, deren Profile einsehen und dann mit ihnen chatten und sich verabreden. Es lassen sich zum Beispiel freie Plätze am eigenen Tisch anbieten, dem oder der Angebeteten mit einer Einladung zu einer Maß Bier ein Treffen schmackhaft machen oder Verabredungen zum Achterbahn fahren vereinbaren.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, die Applikation lädt zum Spielen und Ausprobieren ein. Da der Flirt‐Faktor auf dem Oktoberfest bekanntermaßen sehr hoch ist, ist die iPhone‐App „Wiesn flirt & find“ der ideale Begleiter auch für all diejenigen, die auf dem Oktoberfest nach feschen Mädls oder strammen Jungs Ausschau halten, und das Ganze etwas spielerisch angehen wollen.

Versandhaus  Wenz

Die iPhone‐Applikation „Wiesn flirt & find“ ist ab Anfang August für 2,99 € im App‐Store von Apple als Download erhältlich. Updates und geplante Erweiterungen werden den Benutzern umsonst zu Verfügung gestellt. Zudem gibt es eine Online‐Variante der Applikation, die über Mac, PC und diverse Mobile‐Browser bedient werden kann. Sie ist zu finden unter www.wiesn‐app.de
Eine Unterstützung anderer Betriebssysteme von Smartphones wie Google Android oder Windows Mobile sowie weitere Sprachversionen der Applikation sind in Planung.

Tags: , , , , , , , , , , , ,

4 Kommentare
Do konnsd Dein Senf dazua gem »

  1. ich finde, bei dem alkoholkonsum auf den wiesn, wäre ich persönlich nicht in der lage, mein handy zu benutzen, deswegen würde sich das app für mich nicht lohnen. ist natürlich eine ausgefallene idee. nur ob’s in der realität auch genutzt wird? ich weiss es nicht. falls hier wer ist, dem das app als lebensretter dient, kann ja mal bescheid sagen! :P

  2. Mit der iPhone-Applikation ?Wiesn flirt & find? wird das Oktoberfest zur ?i-Wiesn?…

    Sechs Millionen Besucher in zwei Wochen auf 31 Hektar Festgelände ? kein anderes Fest in der Welt führt so viele Menschen ……

  3. Mit der S-Bahn zur Wiesn…

    Im Auftrag von da Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) setzt die S-Bahn zahlreiche zusätzliche S-Bahnen ein, verst……

  4. ich fand das Tool super hifreich…auch beim Daten auf der Wies’n :)

    Dan

Do konnsd Dein Schmarre neischreim