FC Bayern-Fan niedergeschlagen

3. September 2010 | von | Kategorie: News aus'm Freistaat

Am 29.08.2010 hielt sich ein 44-jähriger Bayern-Fan am Bahnsteig der U-Bahnstation Schwanthalerhöhe auf und sang dort lauthals einige Lieder aus dem Repertoire der FC Bayern-Fan-Lieder. Ein bisher unbekannter Mann fühlte sich gegen 01.00 Uhr durch den Gesang offenbar gestört und wies den Sänger an ruhig zu sein. Da dieser der Aufforderung nicht nach kam, erhielt er von dem Unbekannten einen Faustschlag ins Gesicht, so dass der Fußballfan umfiel und mit dem Kopf auf dem Steinboden aufschlug. Hierbei zog er sich eine Kopfplatzwunde zu. Der Schläger, der in Begleitung einer weiteren Person war, flüchtete mit der nächsten U 5 in Richtung Neuperlach.

Täterbeschreibung:
Der dunkelhaarige Täter hatte einen weißen Kapuzenpullover an. Sein Begleiter war einen Kopf kleiner und hatte blonde längere Haare.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 24, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Tags: , , , , , ,

Do konnsd Dein Schmarre neischreim