Münchner Biergarten – Die Biersorten

25. März 2016 | von | Kategorie: Mia san Biergarten

Welches Bier lässt sich in welchem Münchner Biergarten geniessen

Es ist Ende März, die Temperaturen steigen langsam an. Für die Münchner heisst das freudig – Entspannte Biergartenbesuche nach Feierabend und am Wochenende sind wieder angesagt. Aber welches Bier lässt sich in welchem Biergarten genießen? Und was ist sonst noch so geboten?

Biergarten gibt es ausreichend und mit Platz für alle in München:

  • Der Taxisgarten in München-Neuhausen ist eine feste Institution. Der 1.500 Plätze umfassende Biergarten schenkt Hofbräu Bier aus. Im Schatten der Kastanien schmeckt es dem Münchner besonders an heißen Sommertagen.
  • Im Königlichen Hirschgarten, mit 8.000 Plätzen der größte Münchens gibt es Augustiner Bier per Bedienung auf 1.200 Plätzen oder in Kombination mit eigener Brotzeit zum selber holen.
  • Original bayerische Biergartenkultur bietet die Insel Mühle in der Von-Kahr-Straße 87. Dorthin zieht es die Münchner an warmen Tagen zwischen April und Oktober. Bis zu 600 Biergarten Fans verzehren mitgebrachte oder gekaufte Speisen mit kühlem Augustiner Bier.
  • Der Biergarten Zum Grünen Baum präsentiert Münchner Originalität auf 650 Plätzen. Kastanienbäume und Kiesboden sowie frisch gezapftes Augustiner Bier warten auf durstige Kehlen.
  • In den Isarauen lädt der Biergarten Zum Flaucher auf 1.700 Plätzen mit frisch gezapftem Löwenbräu. Ballspielwiesen und der Abenteuerspielplatz lassen dem Nachwuchs genug Platz zum austoben. Die Gäste lassen sich im Biergarten oder Restaurant kulinarisch-bayerisch verwöhnen.
  • Der kleine aber feine Biergarten am Muffatwerk hat rund 400 Plätze. 100 davon wettergeschützt unter Münchens – laut Muffatwerk – größter Markise. Hier gibt’s Hofbräu Bier oder naturtrübes Ökobier vom Lammsbräu.
  • Der zweitgrößte Biergarten Münchens am Chinesischen Turm bietet gutes Essen, Hofbräu Bier und natürlich den imposanten Chinesischen Turm für entspanntes Biergarten Feeling.
  • Er bietet alle fünf bis sechs Wochen Bier aller sechs Münchner Traditions-Brauereien an – der Biergarten am Viktualienmarkt: Augustiner, Hacker-Pschorr, Hofbräu, Löwenbräu, Paulaner und Spaten. Vor allem für Touristen ein Besucher-Magnet. Aber auch als echter Münchner lässt es sich ganz gut aushalten.

Jetzt red I