markierte Einträge ‘ Polizeipräsidium München ’

76jähriger Rentner vermisst

10. Februar 2010 | von | Kategorie: News aus'm Freistaat

Pasing – Der 76jährige Rentner Robert Meyer wurde am Sonntag, 07.02.2010, nach einem Sturz vor seiner Haustür mit einer Kopfplatzwunde und einem Gesichtshämatom in das Krankenhaus Pasing eingeliefert. Bekleidet mit einem Mantel und einer Wollmütze verließ Herr Meyer am Montag, 08.02.2010, gegen 17:30, sein Krankenzimmer. Er machte gegenüber seinen Mitpatienten keinerlei Angaben, wohin er wolle. […]



Abgefahrene Sommerreifen bei Schneeglätte

6. Februar 2010 | von | Kategorie: News aus'm Freistaat

Aus gegebenem Anlass weist das Polizeipräsidium München darauf hin, die Ausrüstung von Kraftfahrzeugen unbedingt den Witterungsverhältnissen anzupassen. Hierzu ist insbesondere die Benutzung von Winterreifen erforderlich wie nachfolgender Vorfall zeigt: Am 01.02.2010, gegen 10.20 Uhr, führten Beamte der VPI Verkehrsüberwachung eine Geschwindigkeitsmessung auf der Fasangartenstrasse in östliche Richtung durch. Auf Höhe des Bahnübergangs, bei km 2,960, […]



Versuchter Raub im Bus der Linie 151

31. Januar 2010 | von | Kategorie: News aus'm Freistaat

Eine 13-jährige Münchner Schülerin stieg am Fr., 29.01.2010, gegen 13.25 Uhr, an der Haltestelle „Holzapfelkreuth“ in den Bus der Linie 151 in Fahrtrichtung Aidenbachstraße. Sie setzte sich in die letzte Sitzreihe. Kurz darauf stiegen zwei Mädchen und zwei Burschen zu. Eines der Mädchen sah die 13jährige ständig an. Als sie von der Schülerin gefragt wurde, […]



Versuchte Vergewaltigung in Pasing

11. Januar 2010 | von | Kategorie: neiaste Biergärten

Am Sonntag, 10.01.2010, gegen 00.20 Uhr, befand sich eine 34-jährige Angestellte auf dem Weg zur Straßenbahnhaltestelle Westbad. In der Aicherstraße wurde sie plötzlich von einem unbekannten Mann angegangen. Er zog sie von hinten an den Haaren, hielt ihr den Mund zu und versuchte ihr die Jacke am Rücken hoch zu zerren. Eine Zeugin, die mit […]



Schläger Fotos – Zeugen xuachd

19. November 2009 | von | Kategorie: neiaste Biergärten

Am Sonntag, 18. Oktober 2009, is a 22-jähriger Münchner von zwoa unbekannte Jugendliche im Sperrengeschoss vom U-Bahnhof Münchner Freiheit niederg’schlogn worn. S’ Opfer hod dabei Verletzunga im G’sicht und am Hinterkopf griagt. Wei de Fahndung nach de Täter no koan Erfolg brocht hod, hod jetzad d’ Polizei Fotos vo de mutmaßlichen Schläger veröffentlicht. Ziemlich fria […]